Das Hotel Forelle in Tux bewirtet schon in 3. Generation Gäste aus Nah und Fern!

1934  Kauf des Anwesens zum Kapeller, Gastwirtschaft mit 12 Betten und Landwirtschaft
1951  Familienvater und Gastwirt Wilhelm Kirchler verunglückt tödlich bei einem Lawinenabgang. Ehefrau Berta Kirchler meistert mit drei Söhnen ihr Schicksal.
1952  Bau des ersten Speisesaales
1957  Bau des GH "Kapellerhof" mit 35 Betten
1961  Anbau von Café und Barraum
1971  Übergabe an Wilhelm Kirchler jun.
1975  Bau eines öffentlichen Hallenbades mit Sauna und Solarium
1998  Übergabe an Eva und Roland Kirchler
1999  Umbau des Gasthofes, Schließung des Gästehauses "Kapellerhof"
2005  Abbruch des Hallenbades, Neubau des Wohlfühl-Gästehauses, Wohlfühlbereich mit verschiedenen Saunen, unterirdischer Verbindung des Stammhauses ***Wohlfühlhotel Forelle mit dem ****Garni-Hotel Forelle
2005  Neueröffnung und 70 Jahre Betriebsjubiläum
2006  Gründungsjahr und Eröffnung der Playarena für Kinder
2008  Beitritt als Mitglied zum NATURPARK Zillertal
2009  10 Jahre mit dabei beim Tiroler Wirtshaus-Verein zur Förderung und Erhaltung der Tiroler Kultur und Küche.
2011   Prämierung zum "Bewusst Tirol" Betrieb von der Agrar Austria zur Verwendungvon regionalen und saisonalen Produkten der Region.
2012-2013  Weitere Prämierung "Bewusst Tirol" Betrieb
2015  "80.-jähriges Betriebsjubiläum"- in der 3.Generation, Ausbau und Umbau der Küche und des Speisesaal
2017  Ausbau Ferienwohnungen, ab Sommer Umstellung auf Hotel Garni und Restaurantbetrieb separat

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen